send link to app

*** APPLE DESIGN AWARD WINNER 2017 ***

Die preisgekrönte Aufgabenverwaltung ist zurück! Ein zeitloses Design, angenehme Animationen sowie durchdachte Power-Features kommen zu einer vollkommen neuen Version zusammen.


SO FUNKTIONIERT THINGS

Du kennst Things noch nicht? Hier eine Kurzübersicht über den Workflow:

1. Sammle deine Ideen
Schreibe deine Einfälle schnell auf: Nutze in jeder App die iOS-Erweiterung von Things oder sprich mit Siri, um Aufgaben zu deinem Eingang hinzuzufügen.

2. Ordne deine Ideen
Erstelle für jedes deiner Ziele ein Projekt. Gruppiere Projekte nach Lebensbereichen (z. B. „Familie“, „Arbeit“ oder „Gesundheit“). Schaue diese Projekte regelmäßig durch, um im Bild zu bleiben.

3. Plane deine Zeit
Nutze deine Zeit so effizient wie möglich: Zeige deine Kalender-Ereignisse zusammen mit deinen Aufgaben an und plane deine Woche entsprechend. Erstelle wiederkehrende Aufgaben, um regelmäßig zu erledigende Arbeiten zuverlässig zu erledigen.

4. Nutze deinen Tag voll aus
Wähle jeden Morgen ein paar Aufgaben aus deiner „Heute“-Liste aus und mach dich an die Arbeit. Zuvor geplante Aufgaben erscheinen automatisch in deiner „Heute“-Liste. Diese eine Liste begleitet dich zuverlässig durch den Tag – andere Listen brauchst du währenddessen nicht.

5. Passe deinen Workflow an
Mit Tags weist du deinen Aufgaben verschiedene Kategorien zu: Markiere „wichtige“ Aufgaben, „Einkäufe“ oder Aufgaben, die du im „Büro“ oder „zusammen mit Katrin“ erledigen musst. Filtere Listen oder durchsuche alle Listen nach bestimmten Tags.


DU WIRST THINGS LIEBEN, WEIL:

1. Things steht dir nicht im Weg.
Schon bald nach deiner ersten Nutzung von Things merkst du, wie nahtlos alle Funktionen von Things zusammenpassen und dir eine saubere, aufgeräumte und verständliche Aufgabenverwaltung ermöglichen. Es gibt keinen unnötigen Schnickschnack – es dreht sich alles um dich und deine Aufgaben.

2. Alles dreht sich um deine Aufgaben.
Aufgaben sind in Things etwas Besonderes. Innerhalb einer Liste zeigen Aufgaben einen Namen und eine Checkbox in verkürzter Weise an. Bei voller Anzeige verwandeln sie sich in ein sauberes Blatt weißen Papiers, auf dem deine Gedanken stehen – bei Bedarf auch deine Checklisten, Tags, Erinnerungen und deine Deadline.

3. Things hat ein paar coole Tricks parat:
Mit dem magischen Plus-Button fügst du Aufgaben an jeder Stelle deiner Liste hinzu – ganz einfach per Drag & Drop. Oder das einfache Hantieren mit mehreren Aufgaben gleichzeitig. Oder die Erkennung natürlicher Sprache – gib einfach „morgen“, „in 4 Tagen“ oder „nächsten Mittwoch“ ein und Things weiß, was du meinst.

4. Things gehört zu den am gründlichsten entwickelten iOS Apps.
Things nutzt alle aktuellen iOS Technologien: Apple Watch App, Heute-Widget, Quick Actions, Action Extension („Zu Things hinzufügen“), Handoff, Kalender, Erinnerungen, und Mitteilungen. Und wahrscheinlich haben wir nicht einmal alle aufgezählt.

5. So viel mehr.
Jeder hat seine Lieblingsfunktion, die kann man einfach nicht alle auflisten. Schaue dir auf unserer Website an, was unsere Nutzer an Things so lieben: thingsapp.com


ALLE NEUEN FUNKTIONEN DIESER VERSION

Im Bereich „Neu in dieser Version“ haben wir eine Liste zusammengestellt. Schau sie dir gleich an.


PRODUKTIVITÄT AUF DEINEM IPAD UND DEINEM MAC

Hol dir Things für iPad und Things für Mac und weite deine Produktivität auch auf diese Geräte aus (separat erhältlich). Alle Things-Apps werden via Things Cloud synchronisiert – einem Synchronisierungsdienst, der speziell und nur für Things entwickelt wurde.


FRAGEN?

Wenn du Fragen oder ein Problem hast, wende dich bitte an uns. Wir bieten einen Weltklasse-Support und helfen dir gerne.